Therapieangebot

Weitere Therapieangebote in meiner Praxis

Homöopathie 

Der indische Homöopath Rajan Sankaran lehrt, dass es für jeden Menschen ein individuelles Heilmittel gibt. Dieses Mittel findet man im Mineralreich, im Pflanzenreich oder im Tierreich, je nachdem, welche Themen der Patient mitbringt und in sich trägt. Die sogenannte „Empfindungsmethode nach Sankaran“  umfasst eine umfassende Erstanamnese, die zwischen 1,5-2 Stunden dauern kann. In diesem Gespräch geht es weniger um die Details der Erkrankung, als vielmehr darum, wie der Kranke sich damit empfindet. Häufig öffnet bereits das Gespräch selbst Türen in neue Erkenntisebenen. Am Ende steht die Gabe eines Heilmittels, was tiefe Heilprozesse einleiten kann.

GuaSha und Massage

GuaSha ist eine chinesische Regulationsmethode, die den Stoffwechsel anregt und gut mit klassischen Massagegriffen kombiniert werden kann. Sie wird auf dem Rücken und Nacken angewendet. Durch die GuaSha-Behandlung entstehen auf der Haut eine gewollte Rötung, die den Abtransport von Schlacken aus der Muskulatur fördert. Es wird eine Mehrdurchblutung erzeugt, Verspannungen und leichte Blockaden können sich lösen. Die Rötung lässt nach wenigen Tagen nach.

Bachblütentherapie

bachblüten

Dr. Edward Bach, ein englischer Arzt und Vorreiter der Psychosomatik, fand 38 Pflanzen, deren Essenzen verschiedene Seelenzustände ausgleichen können. Bachblüten können u.a. helfen bei Nervosität, Anspannung, Angst, Unsicherheit, Traumafolgen, Verstimmungen, Stress.
Die passenden Blüten werden in einem persönlichen Gespräch oder mittels Kinesiologie ermittelt und in Tropfenform über einen längeren Zeitraum eingenommen. Ich verwende Bachblüten sehr gerne und kombiniere sie oft mit anderen Methoden. Sie sind auch hervorragend geeignet für Kinder und Tiere.

Emotionale Prozessarbeit – Innenweltreise

Ich begleite Sie auf eine Reise zu Ihren inneren Bildern. Dadurch entsteht ein Dialog mit dem eigenen Unbewussten, mit Symptomen, Ängsten und Organen. Es können neue innere Heil-Bilder geschaffen werden und Dinge von einer anderen Perspektive gesehen werden. Das achtsame Annehmen von allem, was sich innerlich zeigt, hat einen großen Einfluß auf das Wohlbefinden und fördert den Heilungsverlauf. Ändert sich das innere Bild, folgt oftmals der Körper automatisch.

Fußreflexzonentherapie fußreflexzonen

Der Körper des Menschen wird mit all seinen Organen auf der Fußsohle abgebildet. Durch Ertasten von schmerzhaften Bereichen kann man zum einen Schwachstellen aufspüren, und dann durch die gezielte Massage ausgleichen und therapieren. Die Massage hat eine ausgleichende Wirkung auf den Körper und wirkt durch die Reflexzonen ganzheitlich.