Naturheilverfahren

Neuraltherapie

Bei der Neuraltherapie wird ein örtliches Betäubungsmittel (Lokal-Anästheticum wie z. B. Procain) zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken an bestimmte Stellen des Körpers injiziert. Ziel dieser Behandlung ist es, mittels der Injektion in die Haut, bestimmte Reflexzonen sowie gestörte Funktionen positiv zu beeinflussen. Das Anästhetikum soll helfen, das vegetative Nervensystem zu beeinflussen. Mit Quaddelungen können u.a. Rückenschmerzen positiv beeinflusst werden, ebenso ist diese Methode geeignet, Narben zu behandeln. Ergänzend zum Lokalanästhetikum verwende ich ggf. homöopathische Komplexmittel, um den Heilprozess zu unterstützen.

IMG 3106

Kinesiologie

Mittels Muskeltest kann die Körperweisheit befragt werden. Auf diese Weise ist es möglich, unbewußtes Wissen anzuzapfen. Es können Heilmittel und Glaubenssätze herausgefunden werden.

Akupunktur/ Ohrakupunktur

Mit Dauernadeln können Akupunkturpunkte und Suchtpunkte im Ohr angesprochen werden. Diese können uns z.B. unterstützen, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, das Rauchen aufzugeben oder zur Unterstützung bei der Schmerztherapie.

Termin anfragen

Scroll to Top